logo_wsj_2018.png

© 2015 by WLSB & Sportkreis Bodensee e. V.

Belohnung für engagierte Mitarbeiter im Sport

Einige Hundert Übungsleiter und Mitarbeiter sorgen in den heimischen Sportvereinen dafür, dass Kinder für eine Sportart begeistert werden und sich Erwachsene fit halten können. Ebenso arbeiten viele qualifiziert ausgebildeten Trainer unter gesundheitlichen Aspekten in Form von Bewegungstherapien mit Menschen in den Sportvereinen.

Der Württembergische Landessportbund (WLSB) belohnt das Engagement mit einem kostenlosen Seminar zur Förderung des Ehrenamtlichen Engagements im Sport.

Der Sportkreis Bodensee hat wie jeder der 24 württembergischen Sportkreise die Möglichkeit, zwei Personen zu dem abwechslungsreichen Seminar zu entsenden, das von Mittwoch, 7. bis Freitag, 9. September in der Evangelischen Tagungsstätte „Wildbad“ in Rothenburg ob der Tauber veranstaltet wird.

„Zielgruppe sind verdiente Vereins-, Fachverbands- und Sportkreismitarbeiter und -Mitarbeiterinnen von etwa 60 bis 75 Jahre“, sagt Sportkreispräsidentin Eveline Leber. Und sie hat noch eine gute Nachricht: „Die Kosten werden weitgehend vom WLSB übernommen.“

Das Seminarprogramm beinhaltet interessante Hintergrundinformationen für eine erfolgreiche Vereinsarbeit, Erfahrungsaustausch mit den Seminarteilnehmenden, ein abendlicher Spaziergang mit einem Rothenburger Nachtwächter, Fahrt mit der Pferdekutsche und Stadtführung mit Besichtigung des weltberühmten Heiligblutaltars von Tilman Riemenschneider und vieles mehr.

„Ich bin mir sicher, dass es in den meisten Vereinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt, die sich durch ihr Engagement in herausragender Weise für das Ehrenamt eingesetzt haben“, sagt Eveline Leber und hofft, dass die Vereine die Möglichkeit nutzen. Sollte es mehrere Vorschläge geben, entscheidet das Los.

 

Den Vorschlag mit einer genauen Beschreibung des Ehrenamtes der vorgeschlagenen Person sollte bis spätestens Freitag, 24. Juni per Mail an geschaeftsstelle@sportkreis-bodensee.de geschickt werden.

 

 

Für engagierte Sportvereinsvertreter – das Foto zeigt Klara Schweizer von der Turnerschaft Friedrichshafen mit ihrer Gymnastikgruppe – sind zwei Plätze in einem kostenlosen Seminar für den Sportkreis Bodensee reserviert.

Please reload

Schlagwortsuche
Please reload

wichtige NEWS

Sportkreisjugend sucht Vorbilder  Ehrenamts-Wettbewerb der Württembergischen Sportjugend

November 20, 2019

1/4
Please reload

aktuelle NEWS
Please reload