logo_wsj_2018.png

© 2015 by WLSB & Sportkreis Bodensee e. V.

Vereine dürfen auf Nachwuchs hoffen / Neue Kooperationen möglich

March 9, 2018

Koordinator des Sportkreises Bodensee informiert Schulen und Sportvereine:

 

Sportkreis Bodensee - Auf großes Interesse ist die Veranstaltung über „Sport in der (Ganztags-)Schule“ gestoßen, zu der Lutz Geisler als Koordinator für die Kooperation von Sportvereinen mit Ganztagesschulen ins VfB-Restaurant eingeladen hatte. Schulleiter und Sportlehrer, Vereinsvorsitzende und Übungsleiter aus dem Bodenseekreis informierten und holten sich Anregungen für neue Kooperationen. Auch ein Abgeordneter des Staatlichen Schulamts war unter den Zuhörern.

„Angesichts der schwachen „Doodle“-Rückmeldung hätte ich so viel Resonanz nicht erwartet“, freute sich Lutz Geisler, als der Abend nach zweieinhalb Stunden mit Einzelgesprächen und -beratungen endete. Hauptgegenstand des Referats waren die vielfältigen Möglichkeiten der Kooperation von (Ganztags-) Schulen mit Sportvereinen. Ob „freiwilliges soziales Jahr“ (FSJ) in drei Ausprägungs- und Kostenstufen, Bundes- freiwilligendienst, monetarisierte Stunden im Ergänzungsbereich von §4a-Grundschulen, Lehrbeauftragten-Programm, Jugendbegleiter-Programm oder flexible Nachmittagsbetreuung, die schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich praktizierte Kooperation „Schule-Verein“ oder das ähnlich gelagerte „Häfler Modell“ – Geisler ließ nichts aus.

Finanziert werden die Kooperationen vom Land, vom WLSB (Württembergischer Landessportbund) und teilweise (wie das FSJ Programm „Sport und Schule“) auch anteilig von den Vereinen – eine Aufstockung durch Schulträger, Sponsoren, Elternbeiträge und Fördervereine ist bei Bedarf zu erörtern.

Da die Stadt Friedrichshafen mit ihrem „Betreuungsverein“ und dem Stadtsportverband ebenfalls Kooperationen zwischen Sportvereinen und Schulen fördert und stets auf der Suche nach neuen Kooperationen ist, dürfte der Haupteinsatzbereich von Geisler eher „auf dem Land“ liegen: Dort, wo Schulen heute mehr denn je dringend Hilfe für ihren sportlichen, musischen und sozialen Ergänzungsbereich benötigen und jede gebotene Anregung gerne aufnehmen; dort, wo Vereine den Nachwuchs vermissen und hoffen, diesen Nachwuchs in der Schule finden zu können.

 

Kontaktadressen für alle, die Beratungsbedarf für schulisch-sportliche Kooperationen haben:

Lutz Geisler, Email, Telefon: 07541/56340 (Koordinator im Sportkreis Bodensee)

Ann-Kristin Isele, Email, Telefon: 07541/ 387980 (Betreuungsverein Friedrichshafen)

Please reload

Schlagwortsuche
Please reload

wichtige NEWS

Der Württembergischen Yachtclub sucht:

November 8, 2019

1/3
Please reload

aktuelle NEWS
Please reload