logo_wsj_2018.png

© 2015 by WLSB & Sportkreis Bodensee e. V.

Rad & Roll geht am 23.06. in die dritte Runde Inklusiver Event für die ganze Familie

March 30, 2019

Der Event „Rad & Roll“ geht in die dritte Runde: Am 23. Juni geht’s wieder rund in Ettenkirch. Bereits einen Tag vorher sind Rennradfahrer und Mountainbiker zum Zeitfahren nach Tettnang-Hagenbuchen eingeladen.

Rund um die Ludwig-Roos-Halle in Friedrichshafen-Ettenkirch planen die Organisatoren wieder eine bunte Veranstaltung mit einer Mischung aus Wettkampf, Vorführungen und Mitmachangeboten. Das Besondere ist auch diesmal der inklusive Ansatz, das heißt, dass Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam Sport treiben. Dazu haben sich unter anderem Schülerinnen und Schüler der Tannenhagschule Friedrichshafen angekündigt.

Die Zuschauer an der Rennstrecke, die mitten durch Ettenkirch führt, dürfen sich wieder auf spannende Wettbewerbe freuen: Geplant sind auch in diesem Jahr ein Handbikerennen, das in den National Handbike Circuit (bundesweite Rennserie für Handbiker) eingebunden ist. Das Speedteam Bodensee organisiert einen Inline-Cup, der als Baden-Württemberg- und Bayern-Inlinecup gewertet wird. Für Hobbysportler ist erneut ein Sommer-Biathlon geplant, der aus den Disziplinen Fahrradfahren und Schießen besteht. Zum bunten Rahmenprogramm zählt auch ein „Laufrad-Triathlon“ für Kindergartenkinder.

 

Etappe im OMV-Cup

Auch Mountainbiker und Rennradfahrer kommen bei „Rad & Roll“ auf ihre Kosten. Dabei gibt es eine Premiere für Mountainbiker: Am Samstag, 22. Juni, wird „Rad & Roll“ als eine Etappe des Oberschwäbischen Mountainbike Vielseitigkeits-Cups (OMV Cup) gewertet, bei der sich Kids und Jugendliche mit der Stoppuhr messen „Erwachsene dürfen natürlich auch auf den Parcours“, sagt Projektleiter Kurt Lippert vom RSV Seerose.

Wie gehabt, fahren auch die „Jedermänner“ mit ihren Rennrädern gegen die Zeit. Geplant sind Einzel-, Paar- und Teamwertungen sowie die Bezirks- und Stadtmeisterschaft Friedrichshafen. Auch eine Gehörlosen-Wertung wird es wieder geben. Außerdem fahren elf- bis 14-jährige Rennradlerinnen und -radler eine Etappe des 4-Länder-Schülercups (IBRMV).

 

Kontakt für mehr Infos

Dem Orgateam gehören verschiedene Vereine und Verbände, wie das Speedteam Bodensee, RSV Seerose, RRMV Friedrichshafen und die Maybachradler, an. Der Sportkreis Bodensee unterstützt die Veranstaltung ebenso wie der Stadtverband Sporttreibender Vereine Friedrichshafen (SSV). Für weitere Informationen stehen die Projektleiter Kurt Lippert und Cornelius Droop () zur Verfügung.

 

 

Zum Foto (honorarfreie Veröffentlichung ist hiermit genehmigt)

„Wie soll das Plakat aussehen?“ ist eine der Fragen, die die Projektleiter Cornelius Droop (links) und Kurt Lippert mit den Teilnehmern des „Runden Tisches“ diskutieren. Foto: Sportkreis Bodensee/Gunthild Schulte-Hoppe

 

Mehr Infos auf der Webseite und Facebook von Rad & Roll.

 

Please reload

Schlagwortsuche
Please reload

wichtige NEWS

Der Württembergischen Yachtclub sucht:

December 14, 2019

1/4
Please reload

aktuelle NEWS
Please reload