Sportkreis feiert 70. Geburtstag mit Festakt

Protagonisten einer gelungenen Geburtstagsfeier (von links): Bernhard Bitterwolf, Elisabeth Strobel, Eveline Leber und Joachim Kruschwitz Foto: anrö Der Sportkreis Bodensee hat in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag gefeiert. Fast 200 Gäste, darunter Vertreter der Mitgliedsvereine und Ehrengäste aus dem Sport und der Politik, kamen zum Feiern ins Neue Schloss Tettnang. „Durch die gesellschaftspolitischen Veränderungen haben die Sportvereine seit vielen Jahren neue Herausforderungen mit umfangreichen Aufgaben zu bewältigen“, stellte Präsidentin Eveline Leber fest. Dazu gekommen seien in den vergangenen Jahren bildungspolitische Veränderungen, die Integration von Geflüchteten sowie die Inklusio

Servicetag SPORT am 29. November in Stuttgart

Der Württembergische Landessportbund e.V. (WLSB) informiert Vereine, Verbände und Kommunen beim 12. Servicetag SPORT am 29. November im SpOrt Stuttgart über vielfältige Themen und wichtige Neuerungen zu Sportentwicklung und Vereinsmanagement – vom Datenschutz und der Digitalisierung im Verein bis hin zur Förderung, Planung und dem Bau moderner Sportstätten. Wir laden Sie herzlich ein, an dieser kostenlosen Veranstaltung teilzunehmen und möchten Sie zudem um Ihre öffentlichkeitswirksame Unterstützung bitten. Die Fachvorträge der WLSB-Experten und WLSB-Kooperationspartner sind breitgefächert und orientieren sich speziell an den Bedürfnissen der Vereine. Die Teilnehmer erhalten wertvolle Tipps

70 Jahre Sportkreis Bodensee - Festakt im Schloss Tettnang

Einen runden Geburtstag feiert der Sportkreis Bodensee in diesem Jahr. Vor 70 Jahren, genau gesagt im März 1948, ist der Dachverband der Sportvereine in Friedrichshafen ins Leben gerufen worden. "Wir sind der verlängerte Arm des Württembergischen Landessportbundes", erklärt Sportkreispräsidentin Eveline Leber. Der Sportkreis nimmt vor Ort Aufgaben des WLSB wahr. Dazu gehören unter anderem die Ausrichtung/Organisation von Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen, Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder und Durchführung des Deutschen Sportabzeichens. In den vergangenen Jahren haben sich die Aufgaben wie „Integration von Geflüchteten Menschen“ und „Inklusion von Menschen mit Behinderung“ w

Heimische Sportvereine erhalten rund 1,6 Millionen Euro Zuschüsse

WLSB bezuschusst 459 Bauprojekte von Sportvereinen mit fast acht Millionen Euro In den Sportkreis Bodensee fließen in diesem Jahr 167.070 Euro für zehn Bauprojekte Sportkreis-Präsidentin Eveline Leber: „Für viele Vereine ist es ein Kraftakt, aber auch eine Investition in die Zukunft“ Sportkreis Bodensee – Fördermittel in Höhe von 167.070 Euro überweist der Württembergische Landessportbund (WLSB) in diesem Jahr in den Sportkreis Bodensee. Damit werden zehn Bauprojekte heimischer Sportvereine bezuschusst. Viele Vereinssportanlagen in Württemberg sind in die Jahre gekommen. Der der Sanierungs- und Modernisierungsbedarf ist unvermindert hoch. Das zeigt auch die Bilanz 2018 der Sportstättenbauf

Sport und Alkohol passen nicht zusammen

Sportkreisjugend und Landratsamt präsentieren Präventionsprogramm Bei der Saisoneröffnung der Volleyballabteilung des VfB Friedrichshafen war die Sportkreis-jugend im Sportkreis Bodensee ebenfalls „am Ball“. Bei Theresa Feyl, Beauftragte für Suchtprophylaxe im Landratsamt und Sportkreisjugendleiterin Tina Sebök konnten die Besucher mithilfe von Rauschbrillen testen, wie sich unterschiedliche Alkoholisierungsgrade auf die Koordinationsfähigkeit und Reaktions-geschwindigkeit auswirken. „Es ist erstaunlich, dass selbst angehende Profisportler plötzlich ihre Körperbeherrschung verlieren“, sagte Tina Sebök. „Deshalb ist es wichtig, dass die Kinder und Jugendliche frühzeitig erfahren, dass Sport u

Lauftreff geht in Winterpause

Der Lauftreff FN, ein kostenloses Angebot des Sportkreis Bodensee e.V., hat sich mit einer gut besuchten Abschlussveranstaltung in die Winterpause verabschiedet. Gruppenleiterin Tanja Rudeck-Schneider hat den Saisonabschluss in Vertretung für die Firma „farbpunkt“ mit einer Spende in Form neuer Lauftrikots versüßt. Das Programm mit geschulten Gruppenleitern, geführten Gruppen und Trainingsangeboten startet wieder im April 2019. Bis dahin müssen lauffreudige Freizeitsportlerinnen und -sportler allerdings nicht untätig sein. „Walker, Nordic Walker, Läufer und Jogger organisieren im Winter die Gruppen in Eigeninitiative“, sagt Lauftreffleiter Wolfgang Kleinertz. Die entsprechenden Infos gibt's

Schlagwortsuche
wichtige NEWS
logo_wsj_2018.png

© 2015 by WLSB & Sportkreis Bodensee e. V.