Sportkreis-Geschäftsstelle unter neuer Leitung

Heike Floeth ist seit Anfang des Jahres die Ansprechpartnerin für die Sportvereine. Sie löst Britta Nothelfer ab, die eine neue berufliche Herausforderung gesucht hat.

Die Markdorferin wird ab sofort jeden Montag von 18 bis 19 Uhr in der Geschäftsstelle im Ailinger Rathaus anzutreffen sein und sich um die Belange des Sportkreises sowie der ARGE Bodenseekreis kümmern. Außerdem entlastet Heike Floeth das ehrenamtlich tätige Sportkreis-Präsidium. „Die Aufgaben sind sehr vielfältig, aber es macht sehr viel Spaß“, hat die gelernte Bankkauffrau in ihrer Einarbeitungsphase festgestellt.

Die bisherige Geschäftsstellenleiterin Britta Nothelfer hat dem Sportkreis nach zwölf Jahren „Ade“ gesagt. Die offizielle Verabschiedung ist für den Sportkreistag geplant, der am 21. April im Dornier-Museum stattfindet. Das wird auch für Rudolf Landwehr der letzte offizielle Auftritt sein, denn der langjährige Sportkreispräsident hat angekündigt, sich nach 15 Jahren nicht mehr zur Wiederwahl stellen zu wollen.

Die Geschäftsstelle des Sportkreises Bodensee ist folgendermaßen erreichbar:

Schlagwortsuche
wichtige NEWS
aktuelle NEWS
logo_wsj_2018.png

© 2015 by WLSB & Sportkreis Bodensee e. V.