Rainer Bentele erhält „Gold“ für sein Engagement im Skiclub Buchhorn

Sportkreispräsidentin Eveline Leber überreicht die goldene WLSB-Ehrennadel


Bereits mit neun Jahren eingetreten, ist Rainer Bentele mittlerweile seit 50 Jahren Mitglied im Ski-Club Buchhorn – und zwar ein sehr aktives.

Im Ausschuss und als Pressewart ist er seit November 1987 tätig und als Schriftführer seit 1990 im Amt. „Sie unterstützen in einer Doppelfunktion den Verein seit 30 Jahren. Zwei Positionen gleichzeitig auszuführen bedeutet, viel Zeit für den Verein aufzubringen“, resümierte Eveline Leber in ihrem Grußwort.

Mit seinem umfangreichen Wissen rund um die gesamte Vereinsgeschichte und des SC Buchhorn und deren verdienten Mitgliedern, wird „Bembes“, wie ihn seine Vereinskollegen nennen, sehr häufig zu Rate gezogen. „Dies sind wertvolle Erinnerungen zu Biographien und zur Vereinsgeschichte, die durch Sie als Zeitzeuge lebendig bleiben“, lobte Leber.

Ob als Zeitnehmer bei den Vereinsmeisterschaften, als Grillmeister bei den Wanderungen oder an der Kasse des Skibasars – Bentele unterstützt das aktive Vereinsleben seit vielen Jahren an vielen Stellen. Im Nikolauskostüm erfreut er die Mitglieder in humorvoller Art mit selbst gedichteten Reimen. Auch so manche Fasnets- und Geburtstagsfeier auf der Hütte am Golm bleibt durch Benteles Auftritte unvergessen. Der SCB-Vorsitzende Daniel Baumbusch weiß das Engagement seines Vereinskollegen sehr zu schätzen: „Rainer Bentele gehört zu den herausragenden Persönlichkeiten unseres Vereins mit einem beispiellosen Engagement über viele Jahrzehnte.“

Zu den Fotos:

Sportkreispräsidentin Eveline Leber (rechts) überreicht Rainer Bentele die WLSB-Ehrennadel in Gold. (Foto: SC Buchhorn)

Kleine Feierstunde für SCB-Mitglied Rainer Bentele (von links): Kai Bestian, Sandra Schlegel, Rainer Bentele, Daniel Baumbusch und Sportkreispräsidentin Eveline Leber. (Foto: SC Buchhorn)

Schlagwortsuche
wichtige NEWS
aktuelle NEWS
logo_wsj_2018.png

© 2015 by WLSB & Sportkreis Bodensee e. V.