Wechsel in der Sportkreis-Geschäftsstelle


Sandra Weiland übernimmt von Natalie Mohr


Neues Gesicht in der Sportkreis-Geschäftsstelle: Sandra Weiland ist ab 1. Juli die Ansprechpartnerin für 107 Sportvereine im württembergischen Teil des Bodenseekreises. Die 46-jährige Bankkauffrau hat die Aufgabe von Natalie Mohr übernommen, die umzugsbedingt aufgehört hat.

„Einen Bezug zum Sport habe ich durch meinen Mann und meine Kinder und es hat mich gereizt, mich auf Sportkreisebene einzubringen“, sagt Sandra Weiland. Als Geschäftsstellenleiterin ist sie seit 1. Juli 2021 Ansprechpartnerin für die Sportvereine und den Württembergischen Landessportbund (WLSB). Außerdem kümmert sie sich um die Belange der ARGE Bodenseekreis.

Während Sandra Weiland in der ersten Präsenzsitzung nach der Corona-Pause im Sportkreispräsidium und Sportkreisrat herzlich aufgenommen wurde, haben Sportkreispräsidentin Eveline Leber und ihre Vizepräsidenten Harald Franzen und Franz Kiechle ihre Vorgängerin Natalie Mohr nach 3,5 Jahren mit vielen lobenden Worten verabschiedet.

Schlagwortsuche
wichtige NEWS