Endspurt bei den Sportabzeichen-Abnahmen

Friedrichshafen – Jedes Jahr legen im Sportkreis Bodensee fast 2000 Sportlerinnen und Sportler ihr Sportabzeichen ab. Die Freiluftsaison geht langsam dem Ende zu und die letzten Abnahmetermine stehen bevor.


Zu den leichtathletischen Disziplinen, wie Laufen, Hochsprung, Weitsprung, Seilspringen, Werfen, Kugelstoßen, stehen die Prüferinnen noch am Dienstag, 17. September (Training ab 17 Uhr), 24. September und 1. Oktober ab 18 Uhr für die Abnahmen im Zeppelinstadion bereit.


Am Mittwoch, 18. September, 18 Uhr, wird Nordic Walking im Seewald abgenommen. Treffpunkt ist der Parkplatz Am Seewald (ehemaliger Gaskessel).


Am Mittwoch, 25. September, 17 Uhr, steht zum letzten Mal in diesem Jahr Fahrradfahren auf dem Programm. Treffpunkt für die 20-Kilometer-Strecke ist Eriskirch-Dillmannshof, Gasthaus „Vier Jahreszeiten“. Die Abnahmen im 200-Meter-Radsprint finden etwa 50 Minuten später statt. Teilnahme nur mit Fahrradhelm.


Mehr Infos über das Deutsche Sportabzeichen gibt’s hier: www.deutsches-sportabzeichen.de oder unter www.sportkreis-bodensee.de


Der ehemalige Landrat Siegfried Tann legt bereits sein 60. Sportabzeichen ab. Prüfer Hans Walker (links) zählt im Zeppelinstadion die Seilsprünge. (Foto: Sportkreis Bodensee/Gunthild Schulte-Hoppe)

Schlagwortsuche
wichtige NEWS
aktuelle NEWS
logo_wsj_2018.png

© 2015 by WLSB & Sportkreis Bodensee e. V.