top of page

Sportabzeichenjubilare werden geehrt

Mit einer kleinen Feierstunde im Gemeindehaus St. Maria in Meckenbeuren hat Silvia Siegl, Sportabzeichenreferentin im Sportkreis Bodensee, die Sportabzeichen-Mehrfachwiederholer des Jahres 2023 geehrt. Die drei Frauen und fünf Männer haben das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes zwischen 25 und 40 Mal abgelegt. Silvia Siegl überreichte den Sportlerinnen und Sportlern eine Urkunde des WLSB sowie eine Ehrengabe zum Anstecken. „Der Sportkreis gibt es ein gesundes Glas Honig dazu“, sagte die Sportabzeichenreferentin. Ihr Dank galt auch den anwesenden Prüferinnen und Prüfern, die das Training und die Abnahme der Sportabzeichen ermöglichen.


Die Namen der Sportabzeichen-Jubilare:

40 Mal: Günther Lenz (VfB Friedrichshafen), Ingrid Fritzenschaft (SV Kehlen); 35 Mal: Jürgen Schwarz (TSV Tettnang), 30 Mal: Michael Rauch (TSG Ailingen), Bernhard Nißen (TSV Fischbach); 25 Mal: Svea Ochsenfarth, Reiner Dörr (beide VfB Friedrichshafen), Gerlinde Müller TSV Tettnang).


Fünf der acht Mehrfachwiederholer des Jahres 2023 (von links): Jürgen Schwarz, Gerlinde Müller, Ingrid Fritzenschaft, Günther Lenz und Reiner Dörr. (Foto: SK Bodensee)

コメント


aktuelle NEWS
bottom of page