Gegen sexualisierte Gewalt - Schutzkonzept für Vereine, Donnerstag, 8. Dezember, 18 bis 21Uhr



Jedes Kind hat es verdient, geschützt und sicher aufzuwachsen. Das legt die UN-Kinderrechtskonvention fest. Dazu gehört Kinder und Jugendliche überall dort, wo sie sich aufhalten, vor sexualisierter Gewalt zu schützen. Um diesen Schutz gewährleisten zu können, muss man wissen, wie.

Die Fachberatungsstelle Morgenrot informiert Sie über grundlegendes Wissen zu sexualisierter Gewalt. Anhand dieser Grundlagen können Ansatzpunkte gefunden werden, um sexualisierte Gewalt zu verhindern und den Betroffenen Hilfe zu ermöglichen. Vereine und Organisationen der Kinder- und Jugendarbeit sollen sich mit dem Thema auseinandersetzen und aktiv dazu beitragen, sichere Räume für Mädchen und Jungen zu schaffen. Als Präventionsinstrument dienen hier die Schutzkonzepte, die von den jeweiligen Organisationen selbst entwickelt werden. Die Fachstelle Kinderschutz des Landratsamts Bodenseekreis vermittelt Ihnen, warum es Schutzkonzepte braucht, was deren Bestandteile sind und wie Ihre Einrichtung davon profitieren kann. Das Schutzkonzept ist Ausgangspunkt für ein Miteinander im Verein, in dem sich alle sicher fühlen sollen.


Die Veranstaltung wird kostenfrei angeboten. Um Anmeldung wird gebeten, um Ihnen ein kleines Verpflegungsangebot bereitstellen zu können.


Zur Anmeldung :

https://www.bodenseekreis.de/soziales-gesundheit/buergerschaftliches-engagement/hauptamt-staerkt-ehrenamt/anmeldung/)


Veranstaltungsort:

Graf-Zeppelin-Haus, Graf-Soden-Zimmer, Olgastraße 20, 88045 Friedrichshafen

Referentinnen:

Iris Gerster, Magdalena Hriny; Fachberatungsstelle Morgenrot, Sabrina Münzer; Fachstelle Kinderschutz, Landratsamt Bodenseekreis